Home › Category
Günstige Trend-Möbel als preisgünstige Alternative
Producte :
  • Gewerbekühlschrank

    Gewerbekühlschrank - facettenreich wie das Gewerbe selbst!

    Ein Gewerbekühlschrank wird an seiner komplett aus Edelstahl umgebenen Gehäusefront konzeptionell sofort auch als solchen von Verbrauchern erkannt. Die Auswahl an Gewerbekühlschränken wird zunehmend immer größer, es gibt sie so facettenreich wie das Gewerbe selbst ist. Gewerbekühlschränke unterscheiden sich jeweils in Hersteller, Leistung, Typen, Fassungsvermögen, usw. Folglich sieht ein beabsichtigter Käufer "den Wald vor lauter Bäumen" nicht. Somit fällt die Entscheidung auf das geeignete Modell relativ schwer. Fast 30 unterschiedliche Gewerbekühlschrankmodelle gilt es dabei in Betracht zu ziehen. Nämlich unter anderen den Bäckerei-Kühlschrank, den Bar-Kühlschrank, den Flaschenkühlschrank, den Edelstahl-Fischkühlschrank, den Gewerbe-Kühlschrank, usw. So ist der allgegenwärtige Gewerbe-Kühlschrank auch als Einzelmodell zu betrachten, mit Funktionalität in Volledelstahl. Einige bekannte Hersteller, wie Nordcap, Liebherr, GGG oder KBS sind Spitzenreiter bezüglich der qualitativ hochwertigen Herstellung von Gewerbekühlschrankmodellen. Doch wie sieht nun ein solches Modell aus und welche Funktionalität besitzt es? Komplett aus feuerfestem Edelstahl gefertigt, innen wie außen hergestellt, ist der Gewerbe-Kühlschrank in seiner Aufbauhöhe variabel erhältlich. Selbst der Privathaushalt darf in den Genuss eines frei aufstellbaren Gewerbekühlschranks kommen, wenn ausreichend Platz gegeben ist. Da die Modellarten zumeist in der Höhe, aber stellenweise auch in der Breite unterschieden werden, wird nach Sinn, Nutzen und Funktionalität unterschieden. Alle Modelle sind komplett aus Edelstahl, das ist Fakt. Aber auch Highlights, wie mit luftdicht verschlossener Glastür kreiert, mit hochwertiger Edelstahlkühlschranktür, im Innenraum durch Gitterflächen zur Ablage von Lebensmitteln bestückt, für die größeren Mengen, usw. werden bei Gewerbe-Kühlschränken gesetzt. Die Tragroste wurden so konzipiert, dass sogar schwere Behälter darauf positioniert werden können. So könnte auch eine Großfamilie optimal einen
    Gewerbe-Kühlschrank für sich entdecken. Gartenliebhaber, Pferdefreunde, usw. beispielsweise, könnten sogar diverse Utensilien darin verstauen, welche eine spezielle Ausführung als Kühlsystem benötigen, dessen Hygieneanforderungen und Ausstattung spezieller Kulturen, dem gewachsen ist.

  • Kühl-Gefrierkombination

    Kühl-Gefrierkombination - mit einem Griff, Kühl- u. Gefriergut im Blick

    Kühl-Gefrierkombinationen sind zwei Geräte die übereinander stehen. In der oberen Einheit befindet sich meistens der Kühlapparat und in der unteren Einheit der Froster. Platzsparend und auf einen Blick, sind die zu kühlenden Lebensmittel und Getränke im oberen Bereich und das Gefriergut im unteren Bereich effizient aufgehoben. Dabei unterscheiden sich die im Raum frei aufstellbaren Kühl-Gefrierkombinations-Modelle in ihrer Ausführung und Ausstattung durch Größe, Gewicht, Nutzinhalt, Energieverbrauchswert, Materialverarbeitung ( Edelstahl, Kunststoff, usw.), Farbe und Design. Die Aufteilung zwei übereinander stehenden Geräte bleibt dabei immer gleich und können überall dort frei im Raum aufgestellt werden, wo man sie benötigt. Als zusätzliche Einlagerungshilfe sind sie hin und wieder auch alternativ zur Gefrier-Truhe bei Haushalten in Kellerräumen anzutreffen. Kühl- und Gefrierkombinationen eignen sich zum Lagern, Kühlen und Einfrieren von Lebensmittel. Gerade ein Kühl-Kombi-Gerät muss auf zwei Ebenen punkten können. Es muss 1. eine perfekte Kühlung bereitstellen, dass die Lebensmittel knackig und frisch hält, als auch 2. beim Gefrieren und tiefkühlen von Lebensmittel überzeugen. Neben individuellen Gemüsefächern, die zur schonenden Aufbewahrung dienen, gibt es auch Kühl- und Gefrierkombinationsmodelle mit ein bis zwei Kaltlager-Fächern. Dabei bleiben hier die Lebensmittel länger frisch als üblich, wenn die Temperatur zwischen null bis drei Grad konstant bleibt. Das gängige Gefrierfachmodell ist meistens zwischen 40 und 85 Litern groß und über zwei bis vier Schubladensysteme befüllbar. Manche Kühl- und Gefrierkombinationsmodelle verfügen über spezielle technische Features, wie z.B. einer innovativen NoFrost-Technologie, mit dieser Technik Lebensmittel während des Gefriervorgangs nicht mehr bereifen, zugleich ebenfalls das zeitraubende Abtauen ganz entfällt. Beim Kauf sollte neben dem Preis und der Maße ebenso auf die Energieeffizienzklasse geachtet werden. Kühl- und Gefrierkombinationsgeräte mit Energieklassen von A++ oder A+++ sind die günstigsten im Unterhalt.

  • Kühlbox

    Kühlbox - wer die Wahl hat, hat auch hier die Auswahl-Qual!

    Kühlbox ist nicht gleich Kühlbox. Unterschieden werden mittlerweile vier Modellarten, die sich grundlegend in der Bekühlung für Lebensmittel und Getränke unterscheiden. Diese Boxmodelle bestehen zumeist aus robusten Hartplastiken, dennoch sind mit einem Tragegriff äußerst leicht zu transportieren. Als leichtgewichtiger Begleiter mit Deckel, zumeist für die Sommermonate im Einsatz, sind sie beliebte transportfähige Kühlhalteboxen, um beispielsweise bei einem Picknick oder bei einem Besuch am Badesee, eisgekühlte Getränke zu geniessen und Snacks, als auch diverse Speisen bei Hitze kühl zu lagern. In verschiedenen Farben und Nutzungsinhalt sind sie nach eigenem Ermessen durch Anzahl der mitzunehmenden Speisen und Getränken auswählbar. Dabei ist das standardisierte Kühlboxmodell, auch als passive Kühl-Box zu bezeichnen und die am meisten benutzte Kühlbegleitung. Mit einem Leergewicht von ca. 3,9 kg, wird der Nutzungsinhalt von 23, 28, 38 Liter, usw. entsprechend dem Inhalt angepasst. Zudem erfolgt die Kühlung bei diesen Kühlboxmodellen alleine durch geeignete Kühlakkus, die vorher ca. 24 Stunden im Eisfach aufgeladen werden müssen. Zu dem gängigen Modell gesellt sich das Thermoelektrische-Kühlboxmodell, welches in der Ausführung als Box dem passiven Modell gleicht, jedoch die Bekühlung durch Strom erfolgt, der zumeist über einen Zigarettenanzünder im Auto funktioniert. Das Besondere eines weiteren Kühlboxmodells, nämlich der Absorber-Kühlbox ist, dass sie oftmals sogar flexibel wahlweise durch 12 Volt, 230 Volt, selbst durch Gas ihre Bekühlung erhalten kann. Die Kühlstarterleistung dabei liegt meist im Bereich zwischen 25 bis 30°C Außentemperatur. Diese Modelle ähneln eher einer Thermobox oder sind würfelförmig, kühlschrankmodell ähnlich konzipiert. Wiederum eine weitere Modellart, die Kompressor-Kühl-Box, welche einem kleinen Hartschalenkoffer sehr nahe kommt. Diese Kühlboxmodelle arbeiten im Kompressormodus, womit eine Bekühlung deutlich unter 0°C erzielt werden kann. Kompressor-Kühlboxmodelle werden meistens auch in Kombination mit Thermoelektrik verbunden. Somit sind sie ebenfalls äußerst flexibel einsetzbar, zumal durch ihr großes Volumen auch ganz besonders praktisch.

  • Kühlvitrine

    Kühlvitrine - die Dekorative!
    Eine Kühlvitrine ist für Präsentationszwecke von Nahrungsmittel, z.B. um Kuchen beim Konditor untereinander oder auch nebeneinander, je nach Modell, schmackhaft darzustellen. Oftmals sind die dekorativen Glaskühlvitrinen in der Hotellerie oder in Speisenlokalen anzutreffen, wobei die angebotenen Spezialitäten durch das Glas des Kühlelements repräsentativ von potentiellen Käufern beäugt werden kann. Die Präsentations-Kühlvitrine verfügt über ein elektronisch gesteuertes Kühlsystem, dass über eine automatische Abtaufunktion, als auch über eine digitale Anzeigensteuerung zur einfachen Temperaturüberprüfung verfügt. Spezifische Kühlvitrinen, welche von Technik, Form und Aufbau besonders zur Präsentation von Eis, Backwaren, Fleisch oder Fisch eingesetzt werden, finden sich mittlerweile auch in Privathaushalten dekorativ ein. Kühlvitrinenmodelle können auch zur dekorativen Lagerung von Getränken, wie z.B. besondere Sekt- oder Champagnerflaschen, Liköre, usw., in Haushalten dienen. Eine rundum Verglasung mit Beleuchtung, könnte sogar zu Zeiten des nicht-Kühlens rein als Glasvitrine mit Dekorationen bestückt in Räumen verweilen und nach Bedarf wieder eingeschaltet werden. Zudem bieten Kühlvitrinenmodelle unterschiedliche Anzahlen an Ablagemöglichkeiten und sind mit Türelementen ausgestattet zur Entnahme. Kühlvitrinenmodelle sind in horizontaler Form aufgebaut, bestehen überwiegend aus Glas umgebener typischer Vitrinenart, sind mit einer Tür zu öffnen und können in unterschiedlichen Träger-Farben ausgewählt werden. Frei in einem Raum aufstellbar, sind sie jederzeit ein repräsentatives Dekorationsteil mit sehr praktischen Hintergrund. Natürlich sind Kühlvitrinenmodelle auch als schlichte Haushaltshelfer in der Küche für zusätzliche Kühleinheiten, ohne ein dekoratives Interesse, effizient und hochleistungsstark einsetzbar, denn sie erfüllen schließlich alle Funktionen eines Kühlsystems. Lediglich die umgebende Form ist hierbei eben eine andere als gewöhnlich, nämlich in Form einer Vitrine!

Producte :
Twitter Updates
Follow us on twitter
Newsletter Signup
Shopping